Es trifft ins Herz!

Liebe Freunde!

Jedes Mal stehe ich bei meinen Besuchen in Brasilien vor sehr emotionalen Momenten, die mich tief bewegen. Gerade hatte ich wieder so einen Moment.

Bei meinem Besuch in Refici in Brasilien, wo ich ein weiteres Hilfsprojekt unterstütze, arbeiten wir mit den Ärmsten der Armen unter den Kindern und es berührt schon sehr, wie dankbar die Kleinen sind und wie schnell ihre Augen mit wenig Aufwand zu leuchten beginnen, wenn wir gemeinsam Musik machen.

Ich weiß, dass Bilder solche Emotionen und Stimmungen sehr schwer auffangen können und dennoch möchte ich euch heute ein paar Momente aus unserer Projektarbeit zeigen. Das Projekt hier existiert schon seit 20 Jahren und die Arbeit, die die vielen Helfer vollbringen ist mehr als beachtlich. Es ist mir eine Ehre mit meiner Musik und meinen Talenten ein Teil dieser Gruppe zu sein.

Die Herzlichkeit und die Aufmerksamkeit, mit der die Kinder an unseren Seminaren teilnehmen ist wirklich bewundernswert und es stellt sich mir dann immer die Frage, ob es uns nicht manchmal gut tun würde, für eine Zeit mit diesen Kindern zu tauschen, damit wir erkennen, dass unsere Probleme und Ängste doch zum Teil sehr belanglos sind.

Das leise geflüsterte "Danke" eines Kindes mit leuchtenden Augen, von dem du nicht weißt, was aus ihm einmal werden wird, geht schon sehr nahe.

PhotoGrid_1450412414837 PhotoGrid_1450412369763 PhotoGrid_1450412148224 PhotoGrid_1450412110910 PhotoGrid_1450412034661 PhotoGrid_1450412204312

Ich wünsche euch auf diesem Wege ein besinnliches viertes Adventwochenende und nehmt euch doch gerne mal die Zeit in diesen Tagen auch an die armen und weniger gut gestellten Menschen zu denken.

Euer

Aleks

Noch keine Kommentare bis jetzt

leave your reply